Stora Enso Maxau GmbH & Co. KG, Karlsruhe-Maxau, Werk Wolfsheck Mills, Langenbach-Bermersbach [D] "285" [23.03.2005 in Wolfsheck vh, 23.11.2008 in Ettlingen-West vh] Einst haben hier viele Menschen gearbeitet. 2011: Einweihung der Kaltreserve in Oberkirch: 2012: Die Firma Koehler wird von einer AG zu einer SE (Europäische Aktiengesellschaft) umgewandelt und heißt somit Papierfabrik August Koehler SE. Nutzungsbedingungen. Die Bilder stammen vom November 2011. Papierfabrik E. Holtzmann & Cie. AG Hier war ich auf dem ehemaligen Gelände der E. Holtzmann & Cie. AG unterwegs, die einst einer der größte deutsche Papierhersteller mit dem Hauptsitz Weisenbach/Murgtal in Baden-Württemberg war. 03.07.1957 : Auslieferung an Krauss-Maffei AG, München-Allach [D] __.02.1960: Vermietung an Buderus AG, Wetzlar [D] : 21.06.1961 : an Ph. 3 FOTOS DER PAPIERFABRIK BIBERIST und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf ZVAB.com. Willkommen in unserer Community! Das mittlere Murgtal mit seinen früher eigenständigen Gemeinden Bermersbach, Langenbrand, Au im Murgtal sowie Weisenbach war einst Standort eines der größten Papierhersteller Deutschlands – der E. Holtzmann & Cie. AG-Weisenbachfabrik mit insgesamt fünf Werken, drei davon im Murgtal, und über 5.500 Mitarbeitern. Community Triff andere Eltern. 2001 begann man mit dem Bau des Baugebiets Birket.. Politik 30,4 Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. von Siegfried-Kremer » 26.02.2013 20:03 2 Antworten 9723 Zugriffe Letzter Beitrag von Bonesaw 20.08.2015 19:41 KKW-Arneburg. 34,0. … Die Wentes verpachteten im Jahre 1895 die Fabrik an die Firma Holtzmann & Co., die ihren Stammbetrieb in Weisenbach im Murgtal (Baden) besaß. Die alte Weisenbach-Papierfabrik ist ein beliebter Ort bei Hobbyfotografen. Smurfit ist auch an der Kapazitätsgrenze, und ich habe von Schließungsgerüchten gehört (ich bin hauptsächlich in der Wellpappenlogistik tätig). Arbeiten an der Fahrzeugtechnik begonnen 25.10.2020, Holzversiegelung aufgetragen, Löschwassertank entsorgt, TLF 15 ex Papierfabrik Holtzmann Weisenbachfabrik. Das Murgtal im Schwarzwald war einst ein Zentrum der Holz- und Papierindustrie. Hier kannst Du Dich mit anderen Eltern und werdenden Müttern und Vätern über Vornamen und Elternthemen austauschen. Soll sehr günstig sein (in Forbach fragen, nicht in Weisenbach). Die alte Papierfabrik liegt hier (Eingang): 48.711500, 8.365820 Vielleicht möchte ja ein Schwarzwaldbewohner dort eine Halle mieten. Rechts am Hang … Links oben können Sie schon einige Häuser von Langenbrand erkennen. Weisenbach.online - Die offiziellen Seiten der Gemeinde Weisenbach im Murgtal. Werden wir uns vielleicht die Tage mal anschauen...bin gespannt, wie es 2015 dort ausschaut! Ihr Fachgroßhandel & starker Partner. Sie erreichen die Kreisstraße nach Bermersbach und sehen die Papierfabrik „STORAENSO“, Werk Wolfsheck. Hier finden Sie Inhalte und Informationen zur Gemeinde, ihrer Geschichte, den Vereinen und Gewerbetreibenden, sowie zu Tourismus und Gastronomie. Niedriges Wehr, mit stellenweise starken Rückläufen (Durchfahrten gut vom Kajak aus sichtbar), oberes Ortsende von Weisenbach. Am 1. Bewerte Namen. Papierfabrikant, Politiker, * 26.4.1848 Karlsruhe, † 3.10.1901 Weisenbachfabrik/Murgtal. Ich weiß nicht wieviel Jahrzehnte in diesen Gebäuden Holz aus dem Schwarzwald zu hochwertigem Papier verarbeitet wurde. Die E. Holtzmann & Cie. AG war einst einer der größten deutscher Papierhersteller mit damaligem Hauptsitz in Weisenbachfabrik/Murgtal, Baden-Württemberg. ↳   Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung, ↳   Kalter Krieg - Zivilschutzanlagen Datenbank, ↳   Kalter Krieg - ELOKA / SIGINT / Fernmeldeaufklärung, ↳   Kalter Krieg - innerdeutsche Grenze / Eiserner Vorhang, ↳   Zweiter Weltkrieg - Rüstungsindustrie / Logistik, ↳   Zweiter Weltkrieg - Funkmess / Ln / Fernmeldeanlagen, ↳   Zweiter Weltkrieg - Befestigungslinien / -anlagen, ↳   Zweiter Weltkrieg - Lager und Zwangsarbeit, http://de.wikipedia.org/wiki/E._Holtzmann_%26_Cie. Katarakt Holtzmann II, Wasserzuleitung. Sie sehen das ehemalige Holtzmann-Areal, Werk "Breitwies", wo jahrzehntelang Papier produziert wurde. Jahrhundert wurde das Holz für den Bau von Häusern in den wachsenden Städten sowie für den Schiffsbau benötigt. Sag Deine Meinung. Papierfabrik Ahrbrück 1962 - Besitzer Fritz Boltersdorf, Brohl. Lernen Sie den Ort von seiner schoensten Seite kennen! Der Nachbar kritisiert die Gemeinde Forbach dafür, nichts gegen den Foto-Tourismus zu tun. Holtzmann, Eugen. Sie erreichen die Kreisstraße nach Bermersbach und sehen die Papierfabrik „STORAENSO“, Werk Wolfsheck. Druckpapiere, maschinenglatt und satiniert, Tapetenrohpapiere, Beklebepapiere und Telegrafenpapierrollen. http://de.wikipedia.org/wiki/E._Holtzmann_%26_Cie. Mehr sehen » Aquädukt über die Murg Das Aquädukt über die Murg ist ein Brückenbauwerk, das eine Wasserleitung über die Murg zu der ehemaligen Papierfabrik E. Holtzmann & Cie. im Nordschwarzwald zwischen Forbach-Langenbrand und Weisenbach … 30082/1960, Typ V 60, C-dh, 1435 mm Soll sehr günstig sein (in Forbach fragen, nicht in Weisenbach). Industriebrachen haben eine ganz eigene Faszination. Rechts die damals noch betriebene Papierfabrik Holtzmann, Werk Weisenbach/ Breitwies. Hubraum 66kw ( 90PS ) Am 5.4.86 wurde der D701, bespannt mit 218477. Das mittlere Murgtal mit seinen früher eigenständigen Gemeinden Bermersbach, Langenbrand, Au im Murgtal sowie Weisenbach war einst Standort eines der größten Papierhersteller Deutschlands – der E. Holtzmann & Cie. AG-Weisenbachfabrik mit insgesamt fünf Werken, drei davon im Murgtal, und über 5.500 Mitarbeitern. 1910 wird in Wolfsheck die zweite Papiermaschine in Betrieb genommen. durch den Rückzug der Papierfab-rik Holtzmann aus Weisenbach bedingt war. Die E. Holtzmann & Cie. AGwar einst einer der größten deutscher Papierhersteller mit damaligem Hauptsitz in Weisenbachfabrik/Murgtal, Baden-Württemberg. Stora Enso Maxau GmbH & Co.KG. Sie sehen das ehemalige Holtzmann-Areal, Werk "Breitwies", wo jahrzehntelang Papier produziert wurde. NDB 9 (1972), S. (Holtzmann, Robert) NDB 19 (1999), S. 244* (Niethammer, Ludwig Albert Julius) The links to other persons were taken from the printed Index of NDB and ADB and additionally extracted by computational analysis and identification. Er war bis zur deutschen Wiedervereinigung als Werkleiter bei der Papierfabrik E. Holtzmann & Cie. in Weisenbach (Schwarzwald) tätig. Dezember 2018 / 0 Kommentare / in Deutschland / von Matthias. Als technische Besonderheit gibt es in Weisenbach eine Hochspannungsleitung in einer seltenen Sonderbauweise, die Kompaktfreileitung Hilpertsau-Weisenbach. Weisenbach mit seinem Ortsteil Au und der Siedlung Neudorf ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und liegt im Murgtal ungefähr in der Mitte zwischen Rastatt und Freudenstadt. 1990 kaufte er mit mehreren Vettern, darunter sein Cousin Frank Niethammer, den in der DDR zum Volkseigenen Betrieb gewordenen ehemaligen Familienbetrieb von der Treuhandanstalt zurück und wurde zum Vorstandsvorsitzenden der Kübler & Niethammer Papierfabrik … neu geliefert an Howaldtswerke Hamburg oder Kiel /1954 über Helnten, Hamburg /an Deutsche Eisenbahn-Betriebsgesellschaft DEBG 21.02 /5.1955 DEBG, Haltingen-Kandern 21.02 /1957 DEBG, Oberschefflenz-Billigheim 21.02 /1967 Papierfabrik Holtzmann & Co., Weisenbach (1973 ++) Ardelt FNr. Mai 1883 gründete Eugen Holtzmann mit August Fischer und Johannes Dorn, letzterer wurde Anfang 1886 durch Wilhelm Oechelhaeuser ersetzt, die E. Holtzmann & Cie. Bis 1886/87 entstand in Breitwies/Langenbrand im mittleren Murgtal eine erste Fabrikanlage für Holzstoff und Papier, die ab November 1886 Holzschliff, ab 1887 Papier produzierte. Mehr sehen » Leitet hier um: E. Holtzmann & Cie. AG, Weisenbachfabrik. Ich bin da gelegentlich vorbeigekommen, wenn ich bei Smurfit Kappa in Weisenbach abgeladen habe... ist alles sehr sehr verfallen.... schade drum. Ich erinnere mich jedoch, dass ich - eine große Ehre damals - meine Gesellenarbeit auf ein Papiererzeugnis von hier… 35/1939, B-dm, 1435 mm Die E. Holtzmann & Cie. AG galt einst als größter deutscher Papierhersteller und betrieb insgesamt fünf Werke, drei davon im Murgtal, beschäftigte zu Spitzenzeiten über 5.500 Mitarbeiter. Ist eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die letzte Papierfabrik im Murgtal (oft aus mangelnder Ausbaumöglichkeit) geschlossen wird. Holzstoff- und Papierfabrik AG, Niederschlema ((1871-1924)) Holzzellstoff- und Papierfabriken AG , Titisee-Neustadt , Baden-Württemberg (1887-) Howard Smith Paper MIlls geschichtsspuren.de - Interessengemeinschaft für historische Industrie-, Militär- und Verkehrsbauten, Beitrag Im Zuge der baden-württembergischen Verwaltungsreform wurde am 1. Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland Schweiz Dividenden, Cargohose Damen H&m, Hotel Salzburger Land Mit Pool, Veranstaltungskauffrau Ausbildung Stellenangebote, Pa Endstufe Bass, Parkhaus Bremen Innenstadt, Speisekarte Fischhaus Dresden, "> Stora Enso Maxau GmbH & Co. KG, Karlsruhe-Maxau, Werk Wolfsheck Mills, Langenbach-Bermersbach [D] "285" [23.03.2005 in Wolfsheck vh, 23.11.2008 in Ettlingen-West vh] Einst haben hier viele Menschen gearbeitet. 2011: Einweihung der Kaltreserve in Oberkirch: 2012: Die Firma Koehler wird von einer AG zu einer SE (Europäische Aktiengesellschaft) umgewandelt und heißt somit Papierfabrik August Koehler SE. Nutzungsbedingungen. Die Bilder stammen vom November 2011. Papierfabrik E. Holtzmann & Cie. AG Hier war ich auf dem ehemaligen Gelände der E. Holtzmann & Cie. AG unterwegs, die einst einer der größte deutsche Papierhersteller mit dem Hauptsitz Weisenbach/Murgtal in Baden-Württemberg war. 03.07.1957 : Auslieferung an Krauss-Maffei AG, München-Allach [D] __.02.1960: Vermietung an Buderus AG, Wetzlar [D] : 21.06.1961 : an Ph. 3 FOTOS DER PAPIERFABRIK BIBERIST und eine große Auswahl ähnlicher Bücher, Kunst und Sammlerstücke erhältlich auf ZVAB.com. Willkommen in unserer Community! Das mittlere Murgtal mit seinen früher eigenständigen Gemeinden Bermersbach, Langenbrand, Au im Murgtal sowie Weisenbach war einst Standort eines der größten Papierhersteller Deutschlands – der E. Holtzmann & Cie. AG-Weisenbachfabrik mit insgesamt fünf Werken, drei davon im Murgtal, und über 5.500 Mitarbeitern. Community Triff andere Eltern. 2001 begann man mit dem Bau des Baugebiets Birket.. Politik 30,4 Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen. von Siegfried-Kremer » 26.02.2013 20:03 2 Antworten 9723 Zugriffe Letzter Beitrag von Bonesaw 20.08.2015 19:41 KKW-Arneburg. 34,0. … Die Wentes verpachteten im Jahre 1895 die Fabrik an die Firma Holtzmann & Co., die ihren Stammbetrieb in Weisenbach im Murgtal (Baden) besaß. Die alte Weisenbach-Papierfabrik ist ein beliebter Ort bei Hobbyfotografen. Smurfit ist auch an der Kapazitätsgrenze, und ich habe von Schließungsgerüchten gehört (ich bin hauptsächlich in der Wellpappenlogistik tätig). Arbeiten an der Fahrzeugtechnik begonnen 25.10.2020, Holzversiegelung aufgetragen, Löschwassertank entsorgt, TLF 15 ex Papierfabrik Holtzmann Weisenbachfabrik. Das Murgtal im Schwarzwald war einst ein Zentrum der Holz- und Papierindustrie. Hier kannst Du Dich mit anderen Eltern und werdenden Müttern und Vätern über Vornamen und Elternthemen austauschen. Soll sehr günstig sein (in Forbach fragen, nicht in Weisenbach). Die alte Papierfabrik liegt hier (Eingang): 48.711500, 8.365820 Vielleicht möchte ja ein Schwarzwaldbewohner dort eine Halle mieten. Rechts am Hang … Links oben können Sie schon einige Häuser von Langenbrand erkennen. Weisenbach.online - Die offiziellen Seiten der Gemeinde Weisenbach im Murgtal. Werden wir uns vielleicht die Tage mal anschauen...bin gespannt, wie es 2015 dort ausschaut! Ihr Fachgroßhandel & starker Partner. Sie erreichen die Kreisstraße nach Bermersbach und sehen die Papierfabrik „STORAENSO“, Werk Wolfsheck. Hier finden Sie Inhalte und Informationen zur Gemeinde, ihrer Geschichte, den Vereinen und Gewerbetreibenden, sowie zu Tourismus und Gastronomie. Niedriges Wehr, mit stellenweise starken Rückläufen (Durchfahrten gut vom Kajak aus sichtbar), oberes Ortsende von Weisenbach. Am 1. Bewerte Namen. Papierfabrikant, Politiker, * 26.4.1848 Karlsruhe, † 3.10.1901 Weisenbachfabrik/Murgtal. Ich weiß nicht wieviel Jahrzehnte in diesen Gebäuden Holz aus dem Schwarzwald zu hochwertigem Papier verarbeitet wurde. Die E. Holtzmann & Cie. AG war einst einer der größten deutscher Papierhersteller mit damaligem Hauptsitz in Weisenbachfabrik/Murgtal, Baden-Württemberg. ↳   Kalter Krieg - Zivilschutz & Zivilverteidigung, ↳   Kalter Krieg - Zivilschutzanlagen Datenbank, ↳   Kalter Krieg - ELOKA / SIGINT / Fernmeldeaufklärung, ↳   Kalter Krieg - innerdeutsche Grenze / Eiserner Vorhang, ↳   Zweiter Weltkrieg - Rüstungsindustrie / Logistik, ↳   Zweiter Weltkrieg - Funkmess / Ln / Fernmeldeanlagen, ↳   Zweiter Weltkrieg - Befestigungslinien / -anlagen, ↳   Zweiter Weltkrieg - Lager und Zwangsarbeit, http://de.wikipedia.org/wiki/E._Holtzmann_%26_Cie. Katarakt Holtzmann II, Wasserzuleitung. Sie sehen das ehemalige Holtzmann-Areal, Werk "Breitwies", wo jahrzehntelang Papier produziert wurde. Jahrhundert wurde das Holz für den Bau von Häusern in den wachsenden Städten sowie für den Schiffsbau benötigt. Sag Deine Meinung. Papierfabrik Ahrbrück 1962 - Besitzer Fritz Boltersdorf, Brohl. Lernen Sie den Ort von seiner schoensten Seite kennen! Der Nachbar kritisiert die Gemeinde Forbach dafür, nichts gegen den Foto-Tourismus zu tun. Holtzmann, Eugen. Sie erreichen die Kreisstraße nach Bermersbach und sehen die Papierfabrik „STORAENSO“, Werk Wolfsheck. Druckpapiere, maschinenglatt und satiniert, Tapetenrohpapiere, Beklebepapiere und Telegrafenpapierrollen. http://de.wikipedia.org/wiki/E._Holtzmann_%26_Cie. Mehr sehen » Aquädukt über die Murg Das Aquädukt über die Murg ist ein Brückenbauwerk, das eine Wasserleitung über die Murg zu der ehemaligen Papierfabrik E. Holtzmann & Cie. im Nordschwarzwald zwischen Forbach-Langenbrand und Weisenbach … 30082/1960, Typ V 60, C-dh, 1435 mm Soll sehr günstig sein (in Forbach fragen, nicht in Weisenbach). Industriebrachen haben eine ganz eigene Faszination. Rechts die damals noch betriebene Papierfabrik Holtzmann, Werk Weisenbach/ Breitwies. Hubraum 66kw ( 90PS ) Am 5.4.86 wurde der D701, bespannt mit 218477. Das mittlere Murgtal mit seinen früher eigenständigen Gemeinden Bermersbach, Langenbrand, Au im Murgtal sowie Weisenbach war einst Standort eines der größten Papierhersteller Deutschlands – der E. Holtzmann & Cie. AG-Weisenbachfabrik mit insgesamt fünf Werken, drei davon im Murgtal, und über 5.500 Mitarbeitern. 1910 wird in Wolfsheck die zweite Papiermaschine in Betrieb genommen. durch den Rückzug der Papierfab-rik Holtzmann aus Weisenbach bedingt war. Die E. Holtzmann & Cie. AGwar einst einer der größten deutscher Papierhersteller mit damaligem Hauptsitz in Weisenbachfabrik/Murgtal, Baden-Württemberg. Stora Enso Maxau GmbH & Co.KG. Sie sehen das ehemalige Holtzmann-Areal, Werk "Breitwies", wo jahrzehntelang Papier produziert wurde. NDB 9 (1972), S. (Holtzmann, Robert) NDB 19 (1999), S. 244* (Niethammer, Ludwig Albert Julius) The links to other persons were taken from the printed Index of NDB and ADB and additionally extracted by computational analysis and identification. Er war bis zur deutschen Wiedervereinigung als Werkleiter bei der Papierfabrik E. Holtzmann & Cie. in Weisenbach (Schwarzwald) tätig. Dezember 2018 / 0 Kommentare / in Deutschland / von Matthias. Als technische Besonderheit gibt es in Weisenbach eine Hochspannungsleitung in einer seltenen Sonderbauweise, die Kompaktfreileitung Hilpertsau-Weisenbach. Weisenbach mit seinem Ortsteil Au und der Siedlung Neudorf ist ein staatlich anerkannter Erholungsort und liegt im Murgtal ungefähr in der Mitte zwischen Rastatt und Freudenstadt. 1990 kaufte er mit mehreren Vettern, darunter sein Cousin Frank Niethammer, den in der DDR zum Volkseigenen Betrieb gewordenen ehemaligen Familienbetrieb von der Treuhandanstalt zurück und wurde zum Vorstandsvorsitzenden der Kübler & Niethammer Papierfabrik … neu geliefert an Howaldtswerke Hamburg oder Kiel /1954 über Helnten, Hamburg /an Deutsche Eisenbahn-Betriebsgesellschaft DEBG 21.02 /5.1955 DEBG, Haltingen-Kandern 21.02 /1957 DEBG, Oberschefflenz-Billigheim 21.02 /1967 Papierfabrik Holtzmann & Co., Weisenbach (1973 ++) Ardelt FNr. Mai 1883 gründete Eugen Holtzmann mit August Fischer und Johannes Dorn, letzterer wurde Anfang 1886 durch Wilhelm Oechelhaeuser ersetzt, die E. Holtzmann & Cie. Bis 1886/87 entstand in Breitwies/Langenbrand im mittleren Murgtal eine erste Fabrikanlage für Holzstoff und Papier, die ab November 1886 Holzschliff, ab 1887 Papier produzierte. Mehr sehen » Leitet hier um: E. Holtzmann & Cie. AG, Weisenbachfabrik. Ich bin da gelegentlich vorbeigekommen, wenn ich bei Smurfit Kappa in Weisenbach abgeladen habe... ist alles sehr sehr verfallen.... schade drum. Ich erinnere mich jedoch, dass ich - eine große Ehre damals - meine Gesellenarbeit auf ein Papiererzeugnis von hier… 35/1939, B-dm, 1435 mm Die E. Holtzmann & Cie. AG galt einst als größter deutscher Papierhersteller und betrieb insgesamt fünf Werke, drei davon im Murgtal, beschäftigte zu Spitzenzeiten über 5.500 Mitarbeiter. Ist eigentlich nur eine Frage der Zeit, bis die letzte Papierfabrik im Murgtal (oft aus mangelnder Ausbaumöglichkeit) geschlossen wird. Holzstoff- und Papierfabrik AG, Niederschlema ((1871-1924)) Holzzellstoff- und Papierfabriken AG , Titisee-Neustadt , Baden-Württemberg (1887-) Howard Smith Paper MIlls geschichtsspuren.de - Interessengemeinschaft für historische Industrie-, Militär- und Verkehrsbauten, Beitrag Im Zuge der baden-württembergischen Verwaltungsreform wurde am 1. Doppelbesteuerungsabkommen Deutschland Schweiz Dividenden, Cargohose Damen H&m, Hotel Salzburger Land Mit Pool, Veranstaltungskauffrau Ausbildung Stellenangebote, Pa Endstufe Bass, Parkhaus Bremen Innenstadt, Speisekarte Fischhaus Dresden, ">
Updating…
  • Es befinden sich keine Produkte im Warenkorb.